Wir säubern den Rhein

am 12. September 2020

Von der Quelle bis zur Mündung

räumen wir das Ufer auf

Wir packen an, hilf uns dabei,

mach mit!

Was wir tun?

Jährlich landen Unmengen von Müll in den Weltmeeren. Millionen von Tonnen Plastik belasten die Natur. Ein Großteil des Mülls gelangt über die Flüsse in die Meere – vorwiegend in Asien, aber auch in Europa. Das gilt es zu verhindern.

Wir säubern den Rhein von der Quelle bis zur Mündung. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir das Ufer der Ruhr von Abfällen befreien. Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Müll nicht achtlos weggeworfen oder besser noch von vornherein vermieden wird!

 

Unsere bisherigen Erfolge

  • 249

    events

  • 33912

    hands

  • 290951

    kg recovered

Unser Vorgehen

Rhein

Als wir im Jahr 2018 gestartet sind, hatten wir den Ehrgeiz, Gruppen in neun Städten und drei Ländern zu aktivieren. Daraus wurden dann über 10.000 Freiwillige in 60 Städten. Ein Jahr später - 2019 - machten dann 20.000 Helfer in 108 Städten mit. Ein starkes Signal! Auch Du kannst dabei sein!

Zuflüsse

Im Jahr 2020 erweitern wir unsere Aktivitäten am Rhein um Aktionen an den Zuflüssen: Ruhr, Mosel, Nahe, Lahn, Main und Wiese. Mehr Mitstreiter sind also gefragt.

Aktion „Rheinkippen“

Eine Zigarette kann bis zu 40 Liter Wasser vergiften. Jedes Jahr werden über 4,5 Milliarden Kippen achtlos auf die Straße und in die Natur geworfen. Letztes Jahr haben wir allein in Düsseldorf an drei Tagen rund 150.000 Zigarettenstummel aufgesammelt.

Mach mit am 12. September

Partner

Förderer